Nissan Leaf

Beschreibung

Nissan Leaf 24/30

Leistung: 80 kW/109 Ps

Reichweite(min/durchschnitt): 115 km/130 km bzw. 150 km/180 km

Batteriemiete: möglich, ab 79 € monatlich

Akku-Kapazität: (24/30) kWh

Höchstgeschwindigkeit: 144 km/h

Beschleunigung (0-100 km/h): 11,5 s

max. Drehmoment: 254 Nm

Sitze: 5

Kofferraum: (370/355) Liter

Gewicht(kg) 1505

Zuladung(kg) 367 – 440

L / B / H(mm) 4445 / 1770 / 1550

Lademöglichkeiten:(24 kWh/30 kWh)

Anschlüsse Standard: Typ 1 1-Phasig 3,6 kW, ChaDeMo (ab Acenta Standard)

Anschlüsse Optional: Typ 1 1-Phasig 6,6 kW, (ChaDeMo für Visia)

Phasen: 1

Ladezeiten in Stunden:

Schuko 2,3 kW: (11/13)h

Wall-box 3,7 kW: (7/9)h

Ladesäule 11kW: (5,5/7)h nur mit 6,6 kW Option

Ladesäule 22 kW: (4/5) h nur mit 6,6 kW Option

Schnelllader möglich:Ja

Schnellladung bei 50 kW (80 %): 0,5 h

Der Nissan Leaf ist das weltweit meistverkaufte Elektroauto. Sein Name steht für Leading, Environmentally Friendly, Affordable, Family Car, denn der Leaf ist das erste Großserien-Elektroauto welches als Elektroauto konzipiert wurde. Der Nissan Leaf verfügt über 2 verschiedene Akkugrößen 24 kWh oder 30 kWh und ab September wird es auch eine Version mit 40 kWh und 60 kWh geben. Aber schon mit der 30 kWh Version kommen Sie im Normalbetrieb 170 km weit und mindestens 150 im Winter. Damit sind Pendler-Strecken von Troisdorf nach Düsseldorf oder Koblenz ohne Zwischenladung möglich. Für Pendler die nach Köln und Bonn müssen reicht bereits die 24 kWh-Version. Für längere Strecken verfügt der Leaf über eine Schnelllademöglichkeit: Einen ChaDeMo Anschluss der mit 50 kW Gleichstrom den Akku in 30 min wieder zu 80 % füllt. Ein weiterer Vorteil des Leaf ist, dass Sie das Fahrzeug als Speicher für Ihre Solarzellen nutzen können. So können Sie tagsüber laden und Nachts den Strom wieder aus dem Auto beziehen. Der Leaf ist ein Elektroauto, welches schon eine lange Entwicklung hinter sich hat und damit eines der ausgereiftesten Fahrzeuge auf dem Markt. Kontinuierlich wurde die Effizienz gesteigert. Ein interessantes Feature ist das optionale Solarpaneel auf dem Heckspoiler. Dieses versorgt die 12 Volt Autobatterie mit Strom, der sonst über den Hauptakku gezogen wird. Denn auch Elektroautos verfügen noch über eine klassische 12 Volt Batterie die Elektronik mit Strom versorgt. Es fällt außerdem auf, dass die Scheinwerfer eine seltsame Form besitzen. Dies liegt daran, dass es beim Prototypen des Leaf zu einem Luftgeräusch kam, was beim Verbrenner durch das Motorengeräusch überdenkt wurde. Da der Elektromotor des Leafs so leise war, musste man den Fahrtwind über die Scheinwerferform ablenken und so verschwand das Luftgeräusch. Beim Leaf haben Sie die Möglichkeit den Akku zu kaufen oder ihn zu mieten. Der Leaf mit Akku kostet 5900€ mehr.

Circa.  3-4 Monate Lieferzeit