Herstellerunabhängige Reservierung für den Audi e-tron quattro

Bitte beachten Sie den Hinweis zu dieser Reservierung von Ludego und den Grund für die Durchführung. Diese Reservierung ist herstellerunabhängig und findet auch nicht im Auftrag des Herstellers statt. Hier finden Sie alle Informationen, warum wir diese Reservierung durchführen: https://www.ludego.com/informationen-zur-herstellerunabhaengigen-reservierung/

Sie finden diese Informationen aber auch am Ende dieser Reservierungsseite.

Hier haben wir nun alle bis jetzt bekannten Informationen für den Audi e-tron quattro für Sie zusammengefasst.

Den Hinweis, den Audi Österreich bei seiner Reservierung gibt:

Alle angeführten Werte beziehen sich teilweise auf die Technikstudie Audi e-tron quattro concept. Die technischen Daten sowie Verbrauchswerte des Serienmodells Audi e-tron liegen noch nicht vor. Alle Bilder zeigen die Technikstudie Audi e-tron quattro concept. Preis und genaue Serienausstattung des Serienmodells Audi e-tron stehen erst zum Verkaufsstart fest.”

Erscheinungstermin:  Ende 2018

•Eco-Variante mit 70 kWh und  Leistung 230 kW
•Efficiency-Variante mit 95 kWh und  Leistung 265 kW
•Performance-Ausgabe mit 105 kWh und  Leistung 320 kW

Preis: ab 80.000 €

Leistung: 230 kW /313 PS | 265 kW / 360 PS | 320 kW / 435 PS

Akku-kapazität: 70 kWh / 95 kWh / 105 kWh

Reichweite(min/durchschnitt/NEFZ):

Bei 70 kWh: 225 km / 260 km / 370 km

Bei 95 kWh: 300 km / 350 km / 500 km

Bei 105 kWh: 330 km / 385 km / 550 km

Höchstgeschwindigkeit: 210 km/h

Beschleunigung (0-100 km/h): 4.6 s

max. Drehmoment: 800 Nm

Sitze: 4 (Erlkönig mit 5)

Kofferraum: 615 Liter / 1.725 Liter

Gewicht(kg) –

Zuladung(kg) –

L / B / H(mm) 4880 / 1930 / 1540

Reifen:  R17 – R20

Lademöglichkeiten:

Anschlüsse Standard: Typ 2 3-Phasig 11 kW, CCS, induktives Laden 11 kW (Concept)

Anschlüsse Optional: 

Phasen: 3

Ladezeiten in Stunden bei 95 kWh:

Schuko 2,3kw: 42 h

Wall-Box 3,7kw: 26 h

Wall-Box 4,6 kW: 26 h

Wall-Box 7,2 kW: 26 h

Ladesäule 11kW: 9 h

Ladesäule 22kW: 5 h (wenn 22 kW möglich, sonst nur 9 h)

Schnelllader möglich:Ja

Schnellladung bei   50 kW (80%): 1,40 min

Schnellladung bei 150 kW (80%): 40 min

Besondere Ausstattung:

  • Dünnschicht-Solarzellen bestücktes Dach
  • Induktives Laden
  • AHK
  • 3 Motoren, 1 Front 2 Heck
  • Flüssiggekühlte Zellen,
  • Samsung mit prismatischen Zellen, LG mit Pouch Zellen
  • OLED und LED Scheinwerfer
  • Ladeklappen auf beiden Seiten
  • Allrad Antrieb
  • Virtueller Außenspiegel(Kamera)

Hier können Sie jetzt eine Reservierungsanfrage durchführen.

Anrede (Pflichtfeld)

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon-Nr (Pflichtfeld)

Variante Akku und Leistung
Eco 70 kWh 230 kWEfficiency 95 kWh 265 kWPerformance 105 kWh 320 kW

AHK
Ich benötige eine AHK

Haben Sie weitere Fragen?

mit Senden erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingung und Widderufsbestimmungen von Ludego.com einverstanden.
Diese finden Sie hier oder im Menu am Ende unserer Webseite:
https://www.ludego.com/ueber-uns/agb/
https://www.ludego.com/datenschutzerklaerung/

Hier noch 3 (englische) Videos zum Audi e-tron Concept und dem Innenraum, zum induktiven Laden der Firma, die auch für BMW und Daimler die Ladeplatten liefert und das Erlkönigvideo mit Anhänger vom e-tron quattro.

Audi e-tron Concept Interview und der Innenraum.

Induktives Laden

Video mit Erlkönig vom e-tron quattro und einem Anhänger.

Soweit die bis jetzt bekannten Informationen zum Audi e-tron quattro. In Norwegen gab es schon 2500 Reservierungen bei 2500 € Reservierungsgebühr und zu Österreich liegen uns noch keine Informationen vor. Wir werden weitere Information bereit halten, sobald wir diese haben.

 

Informationen zur herstellerunabhängigen Reservierung über Ludego

Hinweis:

Diese Reservierung ist „Herstellerunabhängig und findet auch nicht im Auftrag des Herstellers statt“. Ludego führt die Reservierung durch, da wir verhindern wollen, dass Hersteller von der Nachfrage überrascht werden oder sich hinter angeblich geringer Nachfrage verstecken können, um zu geringe Kontingente und Kapazitäten zu rechtfertigen. Wir gehen bei Fahrzeugen wie dem e-tron quattro z.B. nicht unbedingt davon aus, aber eine Kontingentverteilung von 60 % für Norwegen und 40 % für den Rest von Europa, wie es beim Ampera-e der Fall war, möchten wir auf jeden Fall verhindern. 60.000 Stück pro Jahr werden definitiv nicht reichen für die Nachfrage, die wir aktuell sehen.

Wir geben jedem Hersteller die Möglichkeit uns zu kontaktieren und mit uns gemeinsam die Reservierung zu koordinieren.

Da wir unabhängig vom Importeur und Hersteller arbeiten, können wir Ihnen im Moment leider keinen Zugriff auf die Fahrzeuge garantieren.

Aber zur Zeit sind wir die einzige Möglichkeit, wie Ihre Nachfrage Gehör findet, und es sollte im Interesse des Herstellers oder wenigstens dessen Aktionären sein, diese Nachfrage ernst zu nehmen.

Außerdem informieren wir alle Reservierer über Neuigkeiten, so dass Sie nicht mehr selbst gezwungen sind, sich auf dem Laufenden zu halten.

Auch wenn die Meinungen der Hersteller und Händler eine andere ist, befinden wir uns in einer Situation, in der die Nachfrage nach Elektroautos die Kapazitäten der Hersteller überschreitet. Folgende Beispiele, um diese These zu untermauern:

Hyundai IONIQ, 12–16 Monate Lieferzeit. Opel Ampera-e nicht verfügbar. Jaguar I-Pace, 25.000 Anfragen, bei einer Jahresproduktion Kapazität von 12.500 Fahrzeugen. VW E-Golf, innerhalb von 2–3 Wochen von 3 Monaten auf 6-7 Monate Lieferzeit. Mercedes EQ 850 Reservierungen in den ersten 30 min.

Des Weiteren die Übersetzung eines Hinweises auf der norwegischen Mercerdes-Seite, welcher die Situation ebenfalls beispielhaft darstellt:

„Platzreservierung in der Warteschlange für die Bestellung des neuen Mercedes-Benz EQC
Aufgrund der hohen Nachfrage nach dem neuen vollelektrischen Konzeptfahrzeug Mercedes-Benz Concept EQ haben Sie die Möglichkeit, in der Warteschlange bei der Kundenbestellung des neuen Mercedes-Benz EQC-Serienmodells zu reservieren. Die Reservierung gibt Ihnen Priorität und einen Platz in der Warteschlange, wenn Mercedes-Benz für die Kundenbestellung des fertigen Produktionsmodells öffnet. Die Reservierung ist persönlich und Sie können keine Reservierungen für andere machen. Unsere Händler und Kundenbetreuer können Ihnen bei der Reservierung behilflich sein, aber Sie haben nicht die Möglichkeit, den Platz für Sie zu reservieren. Interessenten haben die Möglichkeit, die Reservierung zu stornieren und Geld zurück zu erhalten, bis der endgültige Kaufvertrag unterschrieben ist. Die Stornierung muss schriftlich und von der interessierten Person an unser Kundencenter unter der E-Mail-Adresse mercedes-benz@bos.no erfolgen.“

https://bilkjop.mercedes-benz.no/eq-reservasjon/

Wir halten es jedoch für unverantwortlich, Reservierungen exklusiv nur in einzelnen Ländern anzubieten. Noch dazu, wenn diese Länder in der EU liegen und uns als EU-Bürgern der Zugriff auf allen Waren in der EU möglich sein sollte.

Wenn es sich bei dem Produkt um ein neues Smartphone handelt oder sonst ein Accessoire, hätten wir hier durchaus Verständnis für die Entscheidung des Herstellers/Importeurs. Da wir aber gerade in Deutschland die Situation haben, dass Leute de facto sterben, weil nicht allen Bürgern Zugriff auf Fahrzeuge mit alternativen Antrieben gewährt wird oder deren Zugriff aktiv behindert wird (http://www.focus.de/auto/news/abgas-skandal/38-000-vorzeitige-todesfaelle-brisante-hochrechnung-wissenschaftler-veroeffentlichen-diesel-todesliste_id_7138190.html), sehen wir uns gezwungen, diese Reservierungen durchzuführen, um die Hersteller auf die neue Situation vorzubereiten und sie notfalls auch in die Pflicht zu nehmen sich ihrer Verantwortung zu stellen. Schließlich sind ihre Fahrzeuge auch Teil des Problems.

Wir sind uns bewusst, dass beispielsweise der neue Mercedes EQ oder der Audi e-tron quattro kein Fahrzeug für den „kleinen Mann“ sein wird. Aber derjenige, der sich einen neuen Audi e-tron quattro leisten kann, ist aktuell gezwungen ein anderes Elektroauto zu kaufen, welches preislich auch für jemand anderes erschwinglich wäre, und so geht die Spirale dann weiter. Im schlimmsten Fall kauft er/sie sich aber heute ein weiteres Mal ein Fahrzeug ohne alternativen Antrieb, weil ihm keiner eine vernünftige verfügbare Alternative anbietet.

Außerdem geht die größte Belastung für die Umwelt nicht von den kleinen Fahrzeugen aus, sondern von den hochgezüchteten SUVs und diese Kunden stehen zur Zeit ohne Alternative da, beziehungsweise bedienen sich an den Fahrzeugen der anderen Preisklassen.

Das heißt, je mehr Leute wechseln, die es sich leisten können, desto besser können wir die Leute schützen, die sich noch keinen Wechsel leisten können, aber auf Ihren Diesel angewiesen sind und bei einem Fahrverbot als erstes betroffen wären.

Wir werden voraussichtlich für die Reservierung die gleiche Reservierungsgebühr erheben, wie auch bei den vom Hersteller/Importeur durchgeführten Reservierungen (zwischen 500 € und 2.000 €). Da wir aber noch nicht alle Punkte zur Reservierungsgebühr abgeklärt haben, wird diese Reservierung bis zum 31.12.2017 zunächst ohne Reservierungsgebühr durchgeführt. Sollten wir danach eine Reservierungsgebühr einführen, werden Sie separat informiert. Die Reservierungsgebühr wird bei Stornierung erstattet und bei Bestellung als Anzahlung gewertet. Hier prüfen wir noch die Konditionen für ein Treuhandkonto, um das Risiko für Sie zu minimieren. Hierzu werden Sie aber auch vor der Leistung der Reservierungsgebühr umfangreich informiert.

Soweit die Vorabinformation zu dieser Reservierungen, wir werden Ihnen weitere Informationen -auch zur Reservierungsgebühr- dann per Mail zukommen lassen und hier veröffentlichen.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen aber auch jederzeit zur Verfügung. Info@ludego.com

Hier geht es wieder zur Reservierung:

https://www.ludego.com/reservierung-elektroautos