Übersicht zum VW ID.3 1St, Fastlane und Grundversion

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zum VW ID.3, sowohl zur First Editionen, als auch der Fastlane Fahrzeuge, welche beide noch 2020 mit 16% MwSt verfügbar sind. Wir haben eine Übersicht der Technischen Daten und der Ausstattung sowie den Ablauf und FAQ zur Bestellung.

Die Konfiguratoren aller Versionen finden Sie hier: https://www.ludego.com/produkt-kategorie/vw-id-3/

First Edition oder Fastlane ID.3? Hier unser Vergleich: https://www.ludego.com/first-edition-oder-fastlane-id-3/

Alle Begriffe rund um den VW ID.3 haben wir hier für Sie gesammelt und erklärt: https://www.ludego.com/vw-id-3-glossar/

Bei Fragen können Sie uns auch einfach an ID3@Ludego.com schreiben oder rufen uns an: +49-2241-261557-0

Informationsvideo zum VW ID 3 , der große Test von Car Maniac

Beim Klicken wird das Video von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

VW ID.3 – GROSS ANGEKÜNDIGT aber auch GROSS ABGELIEFERT?

 Teil 2 des Videos von Car Maniac mit Verbrauchstest und Ladetest vom ID.3

Beim Klicken wird das Video von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

VW ID.3 – REICHWEITE bei 130km/h + 160km/h & LADESPEED!

Verfügbarkeit und Lieferzeiten:

First Editionen ID.3

Es sind aktuell wieder um die 500 First Editionen ID.3 im Pool. (09.09. 20:00)

Noch  Verfügbar: 1st Plus und 1st Max  Aller Versionen in Mangan und Grau

Zu 80% sind noch 1st Max in Mangangrau und einzelne andere Varianten.

Im Zweifel schicken Sie uns eine Anfrage an ID3@Ludego.com und wir lassen von unserem Händler prüfen, ob Ihr Fahrzeug noch im Pool ist.

Alle First Editonen können innerhalb von 2-3 Wochen ab dem 11.09.2020 bereitgestellt werden. Zusätzlich zu Zeitaufwand für Zulassung etc.

Fastlane ID.3

Alle Fastlane Fahrzeug von Life bis Max haben eine Lieferzeit von 2 Monaten und werden mit Zusatzvereinbarung auch noch dieses Jahr mit 19% MwSt. ausgeliefert. 09.09.2020

Bei der Tour Version (77kWh)müsste vorab gefragt werden.

ID.3 Timeline

Ablauf bei den verschiedenen Versionen:

First Edition
Bis 18.7 Bestellung mit günstigere Überführungsgebühren von 550€ für Wolfsburg und Dresden und 590€ für Abholung beim Händler.
Ab dem 20.7 Verlängerung der Prebooker Option bis 4.10. Exclusive für Reservierungen, weiterhin Winterreifen oder die ersten drei Leasingraten kostenlos, wenn Auto mit Zusatzvereinbarung zur eingeschränkten Software bestellt wird.
Öffnung der Bestellung für nicht Prebooker.
Reguläre Überführungsgebühren von 590€ für Wolfsburg und Dresden und 890€ für Abholung beim Händler oder bundesweite Lieferung über Ludego.
Alle First Edition die mit Zusatzvereinbarung zur eingeschränkten Software bestellt werden, erhalten 2000kWh Ladeguthaben/ 600€ Ladeguthaben im WeCharge Verbund.
Lieferung mit Zusatzvereinbarung ab September 2020, nicht Reservierungen erhalten die First Edition nach den Reservierungen Mitte September/Anfang Oktober.
Ohne Zusatzvereinbarung findet die Lieferung erst im ersten Quartal 2021 statt.
Fastlane
Ab 20.7 für alle bestellbar.
Reguläre Überführungsgebühren von 590€ für Wolfsburg und Dresden und 890€ für Abholung beim Händler oder bundesweite Lieferung über Ludego.
58kWh Life bis Max
mit Zusatzvereinbarung Lieferung ab Oktober 2020
Ohne Zusatzvereinbarung Lieferung ab Q1 2021
77kWh Tour
mit Zusatzvereinbarung Lieferung ab Dezember 2020
Ohne Zusatzvereinbarung Lieferung ab Q1 2021
Grundversionen
Reine Pro Performance 58kWh ID.3 und Pro S 77kWh
Lieferung erst ab Q1 2021
Freie Konfiguration
Freie Konfiguration des ID.3 58kWh Pr o und 77kWh Pro S ab Ende 2020, Anfang 2021
Freie Konfiguration und Bestellbarkeit des  ID.3 Pure 45kWh ab Q2-Q3 2021

Technische Daten und Ausstattungsübersicht:

Leistung:

ID.3 Pure: 93 kW/126 PS

ID.3 Pure Perf: 110 kW/150 PS

ID.3 Pro: 107 kW/146 PS

ID.3 Pro Perf / ID.3 Pro S: 150 kW /204 PS

Akku-kapazität(netto):

48kWh(45kWh) ID.3 Pure

62kWh(58kWh) ID.3 Pro

82kWh(77kWh) ID.3 Pro S

Verbrauch kombiniert:
14,5 kWh/100 km Pro perfor 1st
14,5-15,4 kWh/100 km Pro perfor
14,1-13,5 kWh/100 km Pro S

Reichweite(min/durchschnitt/WLTP):

230 km / 290 km / 330 km ID.3 Pure

300 km / 380 km / 430 km ID.3 Pro

300 km / 380 km / 426 km ID.3 Pro Performance 150 kW

300 km / 380 km / 422-424 km ID.3 Pro Performance 1st

300 km / 380 km / 417-420 km ID.3 Pro Performance 1st Plus

300 km / 380 km / 408 km ID.3 Pro Performance 1st Max

300 km / 380 km / 399-425 km ID.3 Life – ID.3 Pro Performance

300 km / 380 km / 393-421 km ID.3 Style – ID.3 Pro Performance

300 km / 380 km / 390-423 km ID.3 Business – ID.3 Pro Performance

300 km / 380 km / 390-420 km ID.3 Family – ID.3 Pro Performance

300 km / 380 km / 390-419 km ID.3 Tech – ID.3 Pro Performance

300 km / 380 km / 390-416 km ID.3 Max – ID.3 Pro Performance

480 km / 510 km / 549 km ID.3 Pro S

480 km / 510 km / 514-542 km ID.3 Tour – ID.3 Pro S,

Sitz des Antriebs: Heckantrieb

Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h

Beschleunigung (0-100 km/h):

ID.3 Pure: 11s

ID.3 Pure Performance: 9s

ID.3 Pro: 9,5s

ID.3 Pro Performance: 7,3s

ID.3 Pro S: 7,9s

max. Drehmoment: 310

Sitze:  5 (4 bei 77kWh)

Kofferraum: 385 / 1267 L

Gewicht(kg) 1794-1934

Zul. Gesamtgewicht(kg) 2260-2280

Zuladung(kg) 416-541 (343-421 bei 77kWh)

Stützlast: 55kg (nicht für 77kWh)

L / B / H(mm) 4261 / 1810 / 1568

Radstand (mm) 2770

Reifen:  R18-19-20

Lademöglichkeiten:

Anschlüsse Standard:

ID.3 Pure: AC Typ 2  2-Phasig 7,2 kW DC CSS 50kW

ID.3 Pro: AC Typ 2  3-Phasig 11 kW DC CSS 100kW

ID.3 Pro S: AC Typ 2  3-Phasig 11kW DC CSS 125kW

Anschlüsse Optional: für ID.3 Pure CCS 100kW

Phasen: 2-3

Ladezeiten in Stunden bei ID.3 Pure 48kWh(45kWh):

Schuko 2,3kw: 20 h

Wall-Box 3,7kw: 13 h

Ladesäule 11kW: 7h

Schnelllader möglich:Ja

Schnellladung bei   50 kW (80%): 55 min

Schnellladung bei 150 kW (80%): 30 min (100kW Option)

Ladezeiten in Stunden bei ID.3 62(58) kWh :

Schuko 2,3kw: 27 h

Wall-Box 3,7kw: 17 h

Ladesäule 11kW: 6 h

Schnelllader möglich:Ja

Schnellladung bei   50 kW (80%): 70 min

Schnellladung bei 150 kW (80%): 35 min

Ladezeiten in Stunden bei ID.3 82kWh(77kWh) kWh :

Schuko 2,3kw: 35 h

Wall-Box 3,7kw: 22 h

Ladesäule 11kW: 8 h

Schnelllader möglich:Ja

Schnellladung bei   50 kW (80%): 90 min

Schnellladung bei 150 kW (80%): 37 min

Weitere Informationen zum Laden von Elektroautos finden Sie hier: Elektroautofibel

Garantie:

2 Jahre Werkgarantie auf das gesamte Fahrzeug.

8 Jahre oder 160.000km auf die Batterie bis 70% Kapazität

Wartung:

Alle 2 Jahre ohne Kilometer

Versicherung:

Herstellernummer 0603 / Typschlüssel CKV

Typenklasse 13 (Haftpflicht) 16 (Teilkasko) 17 (Vollkasko)

CO₂-Emission kombiniert: 0 g/km
Effizienzklasse: A+
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen https://www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Serienausstattung des VW ID.3:

Außen

LED-Rückleuchten

LED-Scheinwerfer mit automatischer Fahrlichtschaltung

Wärmeschutzverglasung grün, seitlich und hinten

Reifen 215/55 R 18

Stahlräder 7,5 J x 18

Innen

Ambientebeleuchtung 10-farbig

Armlehne für Vordersitze

Mittelkonsole mit 2 Becherhaltern vorn

Multifunktionslenkrad mit Touch-Bedienung

Rücksitzbank ungeteilt, Lehne asymmetrisch geteilt umklappbar

Sitzmittelbahnen der Vordersitze und der äußeren Rücksitzplätze in Stoff „Fragment“

Sicherheit

Airbag für Fahrer und Beifahrer, mit Beifahrerairbag-Deaktivierung

Dreipunkt-Automatiksicherheitsgurte vorn mit Gurtstraffer

ISOFIX-Halteösen für Kindersitze auf den äußeren Rücksitzen sowie auf dem Beifahrersitz, i-Size-kompatibel

Kopf- und Seitenairbags vorn, mit Center-Airbag

Notbremsassistent „Front Assist“ mit Fußgänger- und Radfahrererkennung

Notrufsystem eCall

Reifenkontrollanzeige

Scheibenbremsen vorn

Verbandtasche, Warndreieck und Warnweste

Warnton und -leuchte für nicht angelegte Gurte vorn und hinten

Wegfahrsperre elektronisch

e-Sound

Spurhalteassistent „Lane Assist“

Funktion

2 USB-C-Schnittstellen vorn

4+1 Lautsprecher

App-Connect inkl. App-Connect Wireless für Apple CarPlay und Android Auto

Außenspiegel Fahrerseite asphärisch, Beifahrerseite konvex

Außenspiegel elektrisch einstell- und beheizbar

Digitaler Radioempfang DAB+

Diversity-Antenne für FM-Empfang

Einparkhilfe – Warnsignale bei Hindernissen im Front- und Heckbereich

Einton-Signalhorn

Fahrprofilauswahl

Geschwindigkeitsbegrenzer

Klimaanlage „Air Care Climatronic“ mit Aktiv-Kombifilter

Make-up-Spiegel beleuchtet in den Sonnenblenden

Müdigkeitserkennung

Notbremsassistent „Front Assist“ mit Fußgänger- und Radfahrererkennung

Radio „Ready 2 Discover“

Scheibenwischer-Intervallschaltung

Schlüsselloses Startsystem „Keyless Start“ ohne Safe-Sicherung

Servolenkung elektromechanisch, geschwindigkeitsabhängig geregelt

Sprachbedienung

Telefonschnittstelle

Verkehrszeichenerkennung

Vorbereitet für spätere Freischaltung: Navigationsfunktion „Discover Pro“

Serienmäßig ab ID.3 Pure 45kWh

– Uni-Lackierung
– Batterieladegerät 7,2 kW,Gleichstrom-Batterieladung 50 kW
– Ladekabel Mode 3 Typ 2, 16 A

Zusätzlich ab ID.3 Pro 58kWh

– Batterieladegerät 11 kW,Gleichstrom-Batterieladung 100 kW

Zusätzlich durch Performance 150 kW (E113MJ)

– 0-100km/h in 7,3s statt 9,5s

Zusätzlich ab ID.3 Pro S 77kWh

– Gleichstrom-Batterieladung 125 kW

4 Leichtmetallräder „Andoya“ 7,5 J x 19 in Schwarz, Oberfläche glanzgedreht

Airstop®-Reifen 215/50 R 19

Ambientebeleuchtung 30-farbig

Pedale in Edelstahl, im „Play/Pause“-Design

Tür und Seitenverkleidung Schaumfolie, Insert in Kunstleder

Sitzmittelbahnen der Vordersitze und der äußeren Rücksitzplätze in Stoff „Flow“

Ausstattungspakete im ID.3

Im Rahmen der neuen ID Fahrzeuge, führt VW ein neues Konfigurationssystem ein, zukünftig soll es feste Paket und eine Erweiterung der pakete geben, die die Hauptoptionen bündeln sollen. Zusätzlich wird es größere Einzeloptionen wie z.b die Wärempume auch separat geben. Alles mit den Ziel die ID Fahrzeuge innerhalb von weniger als 10 Schritten zu konfigurieren. Die 10 Hauptpakete sehen wie folgt aus:

Design-Paket

LED-Matrix-Scheinwerfer mit automatischer Fahrlichtschaltung, Schlechtwetterlicht, Begrüßungsfunktion

Dynamische Fernlichtregulierung „Dynamic Light Assist“ für LED-Matrix-Scheinwerfer

Seitenscheiben hinten und Heckscheibe abgedunkelt

LED-Rückleuchten mit dynamischer Blinkleuchte

Leiste zwischen den Scheinwerfern beleuchtet

Design-Paket Plus (nicht Verfügbar in der 77kWh Pro S Version)

Panoramadach

Infotainment-Paket

Navigationssystem „Discover Pro“ inkl. „Streaming & Internet“

Telefonschnittstelle „Comfort“ mit induktiver Ladefunktion

Infotainment-Paket Plus

Soundsystem mit 6+1 Lautsprechern und 400 Watt Gesamtleistung

Augmented-Reality-Head-up-Display

Assistenzpaket

Schlüsselloses Schließ- und Startsystem“keyless Access“, mit Safe-Sicherung (Safe-Sicherung verhindert das Öffnen der Türen von Innen, sobald das Fahrzeug verschlossen) Keyless selbst ist Serienmäßig.

Proaktives Insassenschutzsystem in Verbindung mit „Front Assist“

Rückfahrkamera „Rear View“

Diebstahlwarnanlage mit Innenraumüberwachung, Back-up-Horn und Abschleppschutz

Türgriffmulden beleuchtet

Assistenzpaket Plus

Spurwechselassistent „Side Assist“

Fahrerassistent „Travel Assist“, Spurhalteassistent „Lane Assist“ und „Emergency Assist“

Multifunktionslenkrad in Leder

Außenspiegel beheizbar, mit Beifahrerspiegelabsenkung

Umfeldbeleuchtung mit Logoprojektion

Komfortpaket

beheizbare Vordersitze

Außenspiegel beheizbar, mit Beifahrerspiegelabsenkung

Umfeldbeleuchtung mit Logoprojektion

automatisch beheizte Scheibenwaschdüsen

automatisch abblendender Innenspiegel

beheizbares Multifunktionslenkrad in Leder

2 USB-C-Schnittstellen vorn, 2 USB-C-Ladebuchsen an der Mittelkonsole hinten

Mittelkonsole mit beleuchtetem Ablagefach mit Rollo, 2 Becherhalter

Regensensor

Komfortpaket Plus

Klimaanlage „Air Care Climatronic“ mit 2-Zonen-Temperaturregelung

Gepäckraumwendematte variabler Ladeboden , obere Position

Sportpaket

Sportfahrwerk

Sportpaket Plus

DCC – Adaptive Fahrwerksregelung (nicht abgesenkt) inkl. Fahrprofilauswahl

Progressivlenkung

Interior:

Beim Interior gibt es neben den Sitzen auch noch Verschiedene Inneraum Optionen bei denen sich die Farbe des Dachboards und des Lenkrad/Display und der Innentür ändert.

Hier sehen Sie folgende Optionen: Safrano Orange/Electric White

Interior Standard

– Platinum Grey/Piano Black

Interior Style

Pedale in Edelstahl, im „Play/Pause“-Design

Ambientebeleuchtung 30-farbig

beheizbares Multifunktionslenkrad in Leder

Rücksitzlehne asymmetrisch geteilt umklappbar, mit Durchlademöglichkeit und Mittelarmlehne, 2 Becherhalter

Tür und Seitenverkleidung Schaumfolie, Insert in Kunstleder

Sitzmittelbahnen der Vordersitze und der äußeren Rücksitzplätze in Stoff „Flow“

– 3 Verschiedenen Innenraum Optionen wie im oberen Bild

Dusty Grey Dark/Electric White

Dusty Grey Dark/Piano Black

Safrano Orange/Electric White

Interior Style Plus

ergoActive-Sitze vorn, mit elektrischer Einstellung und längs verschiebbarer Oberschenkelauflage

Lendenwirbelstützen vorn pneumatisch einstellbar, mit Massagefunktion

Vordersitze beheizbar

Interior Top Sport Plus

(noch keine Informationen) möglicherweise Sportsitze/Sportschalensitze

Farbe:

Uni

Schwarz A1A1 (noch nicht zur Fastlane verfügbar)

Mondsteingrau uni C2C2

Metallic

Markena-Türkis Metallic  OZOZ

Magangrau Metallic 5V5V

Stonewashed Blue Metallic 5Y5Y

Gletscher Weiß Metallic 2Y2Y

Scale Silver Metalic 1T1T

Kings Red Metallic P8P8 (noch nicht zur Fastlane verfügbar)

Exterieur Paket

Das Exterieur Paket bestimmt folgende Bereiche: Dachlinie und C-Säulen-Folierung, sowie die Radvollblenden, Schweller und Stoßfängerelemente.

 

Exterieur Style Silver

Dachleiste und Dachpfosten hinten in Silver, Lufteinlass und Schweller in Grey Tech Metallic, Radvollblenden zweifarbig, (Nicht in Verbindung mit Lackierung Scale Silver Metallic)

Exterieur Style „Penny Copper“

Dachleiste und Dachpfosten hinten in Penny Copper, Lufteinlass und Schweller in Grey Tech Metallic, Radvollblenden zweifarbig, (Nicht in Verbindung mit Lackierung Makena-Türkis Metallic)

Felgen

18-Zoll Stahl

18-Zoll Stahl mit Differenzierter Blende bei Winterreifen und Exterieuer Style.

18-Zoll-Leichtmetallräder East Derry

19-Zoll-Leichtmetallräder Andoya

19-Zoll-Leichtmetallräder Andoya mit Ganzjahresreifen

19-Zoll-Leichtmetallräder Andoya in Penny Copper

20-Zoll-Leichtmetallräder Sanya

Verfügbare Einzeloptionen des ID.3:

Automatische Distanzregelung ACC „stop & go“ (Serienausstattung in alle Fastlane Versionen und der First Editionen)

Wärmepumpe zur Reichweitenoptimierung

Mode 2 Netzladekabel

Vorbereitung für Anhängevorrichtung (nicht möglich bei 77kWh Pro S Version)

Serienausstattung der 7 Fastlane Versionen mit sechs 58kWh und einer 77kWh Akku Variante, sowie der 77kWh Grundversionen:

Die Fahrzeuge der Fastlane setzen sich aus einer Kombination aus den zukünftigen 10 Paket, die je eine Grund und eine Erweiterung Darstellung und unterschiedliche Ausstattungen enthalten. Die Fastlane Fahrzeuge sind fertig konfiguriert, es können aber noch weitere Optionen außerhalb der 10 Pakete gewählt werden, Farbe, Interieur, etc.

Alle Fastlane Fahrzeuge werden mit „Zusätzvereinbarung zu Softwareeinschränkung“ auch noch 2020 Ausgeliefert und bekommen so die 16% MwSt. 58kWh im ab Oktober 2020, 77kWh ab Dezember 2020. Die Grundversionen und Fahrzeuge ohne Zusätzvereinbarung kommen erst Q1 2021 mit 19%MwSt.

Zusätzliche Ausstattung für die First Editionen im Vergleich zur Fastlane:

Pro 1st

610-720€ Farbe

655€ 18-Zoll-Leichtmetallräder East Derry

175€ Mode 2 Netzladekabel

110€ Textilfußmatten vorn und hinten

600€ Ladeguthaben

Gesamt: 2150€

Pro 1st Plus

610-720€ Farbe

1200€ 19-Zoll-Leichtmetallräder Andoya

175€ Mode 2 Netzladekabel

110€ Textilfußmatten vorn und hinten

490€ Exterieur Style Silver

600€ Ladeguthaben

Gesamt: 3185€

Pro 1st Max

610-720€ Farbe

1800€ 20-Zoll-Leichtmetallräder Sanya

175€ Mode 2 Netzladekabel

110€ Textilfußmatten vorn und hinten

1275€ Wärmepumpe zur Reichweitenoptimierung

490€ Exterieur Style Silver

600€ Ladeguthaben

Gesamt: 5060€

Einschränkungen bei den Paket für die First Editionen:

Pro 1st:

Infotainment-Paket, keine Telefonschnittstelle „Comfort“ mit induktiver Ladefunktion

Komfortpaket: keine Außenspiegel beheizbar, mit Beifahrerspiegelabsenkung, Umfeldbeleuchtung mit Logoprojektion, automatisch abblendender Innenspiegel, 2 USB-C-Schnittstellen vorn, 2 USB-C-Ladebuchsen an der Mittelkonsole hinten, Mittelkonsole mit beleuchtetem Ablagefach mit Rollo, 2 Becherhalter

Assistenzpaket, Schlüsselloses Schließ- und Startsystem“keyless Access“, mit Safe-Sicherung, Diebstahlwarnanlage mit Innenraumüberwachung, Back-up-Horn und Abschleppschutz, Türgriffmulden beleuchtet

Interior Style, kein Ambientebeleuchtung 30-farbig, Sitzmittelbahnen der Vordersitze und der äußeren Rücksitzplätze in Stoff „Flow“

Pro 1st Plus:

Infotainment-Paket, keine Telefonschnittstelle „Comfort“ mit induktiver Ladefunktion

Assistenzpaket, kein Schlüsselloses Schließ- und Startsystem“keyless Access“, mit Safe-Sicherung, Diebstahlwarnanlage mit Innenraumüberwachung, Back-up-Horn und Abschleppschutz

Pro 1st Max:

Assistenzpaket, kein Schlüsselloses Schließ- und Startsystem“keyless Access“, mit Safe-Sicherung, Diebstahlwarnanlage mit Innenraumüberwachung, Back-up-Horn und Abschleppschutz

Für Bilder von Felgen, Farben und Innenraum können Sie auch in das Booklet von VW zur First Edition schauen, hier die Link dazu: Link

Weitere Möglichkeiten den ID.3 vor ab zu sehen, haben wir im FAQ bereich.

Infotainment:

Zum Infotainment gibt es ein schönes Video von E-Auto-Vlog Dirk Henningsen in dem er ein bisschen die Menü-Führung zeigt. Da sollten sowohl die Leute, die sonst eher analog agieren mit zurechtkommen, als auch die Leute die eher Technikaffine sind.

Beim Klicken wird das Video von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

VW ID.3 VW OS: 1. Test: Kurzüberblick über die neue VW-Software. Wie gut ist sie in der Praxis?

Prebooker

Prebooker Phase wurde verängert.

Prebooker erhalten noch bis bis 4 Oktober die Möglichkeit als First Mover eine First Edition zu bestellen und sich so zusätzlich die ersten 3 Leasingraten oder Winterkompletträder kostenlos zu erhalten. Lediglich die Überführungsgebühren sind für alle Kunden gleich.

Alle First Editionen Besteller mit Zuatzvereinbarung erhalten:

– Performance-Upgrade (ca. 2 Sek. schneller von 0 auf 100 km/h)
– Pro Performance 58 kWh
– Ein Jahr kostenfreies Laden bis zu 2.000 kWh oder 600 € mit We Charge
– Designumfänge der 1 ST Edition
– Laden mit 100 kW Gleichstrom & 11 kW Wechselstrom

Sowie eine Welcome Box.

Firstmover oder Secondmover

Nachdem Sie sich für Ihr Fahrzeug entschieden haben, haben Sie nun die Wahl des Auslieferungstermins. VW bietet hier 2 Möglichkeiten, die First Mover werden Ihre Fahrzeuge in der ersten Septemberwoche erhalten.

Allerdings werden bei den First Movern 2 Funktionen noch nicht aktiviert sein, zum einen die Fernbereich des Head-up Display. Was das bedeutet, haben wir hier ein schönes Video von Continental gefunden, in dem das System vorgestellt wird. Sie sehen im Vorschaubild des Videos schon unterhalb des Fußgängerübergangs der Ampel, eine weiße Km/h Anzeige, dieser Teil wird auch von Anfang an verfügbar sein. Das Playsymbol des Videos verdeckt leider den Fernbereich, dort sehen Sie einen blauen Pfeil. Wir haben für Sie das Video an einer weiteren Stelle starten lassen, dort sehen Sie eine Autobahnszene mit Ausfahrt. Hier sehen Sie zum einen, dass es mehr Informationen im unteren verfügbaren Bereich des Head-up Displays geben wird. So wird dort neben Geschwindigkeit auch nochmal das Navi, sowie auf der linken Seite die Information zum Assistenzsystem angezeigt, Verkehrszeichen und Geschwindigkeitsbeschränkungen sollen auch dargestellt werden, wie man auf der IAA sehen konnte. Über dieser Anzeige sehen Sie einen blauen Pfeil, dies ist der Fernbereich, der für die ersten 3 Monate nicht zur Verfügung steht.

Beim Klicken wird das Video von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Augmented Reality Head-up Display – Continental

Zum anderen die „App Connect“ Funktion zu Beginn nicht zur Verfügung stehen, diese sollten Sie nicht mit der „We Connect-App“ verwechseln. Die „App Connect“ Funktion ist das Verbinden Ihres Handy mit dem Fahrzeug, was zur Spiegelung des Smartphone auf dem Display des Fahrzeuges führt, die Funktionen sind auch als Apple CarPlay und Androide Car bekannt. Die „We Connect-App“ ist die Fahrzeug App, auf der Sie Informationen über das Fahrzeug erhalten und auch steuern können, diese wird von Anfang an verfügbar sein.

Dies sind die beiden Einschränkungen haben, als First Mover. In wieweit es weitere Einschränkungen oder Fehler geben wird, ist aktuell nicht bekannt, aber wir werden Sie dazu hier auch umfassend informieren. Die beiden Funktionen werden Sie spätestens zur Auslieferung der Second Mover im vierten Quartal zur Verfügung haben. Sie werden in einer VW Werkstatt freigeschaltet.  Die Over-the-Air Updates sollten danach auch Freigeschaltet werden.

Welche Vorteile habe ich als First Mover?

Für First Mover gibt es im Leasing die ersten 3 Monate Gratis, daher würden wir Leasingkunden definitiv für die Nutzung der First Mover Optionen raten, wir werden hier aber auch nochmal eine Vergleich machen, sobald die Leasingkonditionen verfügbar sind. Kaufkunden gehen nicht leer aus und werden einen Satz Winterräder erhalten, wenn Sie sich für den First Mover entscheiden.

First Mover Club

Als First Mover haben Sie Zugang zu First Mover Club, kein klassisches Szene Lokal, sondern eine Mischung aus Forum und Technischen Support, in dem Sie sich mit anderen First Movern austauschen können und einen direkten Draht zu technischen Mitarbeitern haben. Der First Mover Club soll VW beim Finden und Beheben von Fehlern helfen und gibt Ihnen aber auch die Möglichkeit Kritik oder Anregungen direkt den Verantwortlichen vorzutragen, ein direktes Einfluss auf Funktionen, gibt es aktuell nur bei Tesla, wenn man Elon Musk einen Vorschlag auf Twitter schickt. Hier der Link dazu ;): Link

Pionier

Als First Mover dürfen Sie als einer der ersten Kunden in Deutschland den ID.3 fahren.

Welche Nachteile habe ich als First Mover?

Das kommt ein bisschen darauf an, welche Erwartungen Sie an das Fahrzeug haben. Sie werden vermutlich in den ersten 3 Monaten, 1-2mal in eine VW Werkstatt müssen, um die beiden verbleibenden Funktionen freizuschalten. Dann gehen wir davon aus, dass VW alle kritischen Elemente wie Fahrzeug Sicherheit und Kontrolle geprüft hat und es hier keine Probleme gibt. Etwas anderes würden auch die Behörden wir das KBA nicht zulassen. Viel eher werden möglicherweise Fehler im Infotainment auftreten, so könnte da Navi abstürzen oder die Menü-Führung könnte langsam sein oder abstürzen. In dem Fall sollte es eine Reset-Möglichkeit geben, mit dem man das Infotainment neustarten kann. Bei Tesla gibt es z.b die Möglichkeit das Hauptdisplay neu zu starten, ohne dass dadurch der Rest des Fahrzeugs beeinflusst wird.  Es könnte auch sein, dass Symbole auf dem Display verschoben sind oder die Eingabe nicht funktioniert. Im Großen und Ganzen wird es keine schwerwiegenden Probleme geben, sondern es werden Kleinigkeiten sein, wie das Navi, was dann bei den Second Movern behoben sein sollte. Sie werden in den ersten Tagen vermutlich schon ein gutes Gefühl dafür bekommen, wo es noch Optimierungsbedarf gibt, aber genau dafür ist der First Mover Club und es werden Mitarbeit von VW rund um die Uhr zur Verfügung stehen und Ihnen bei Problemen helfen.

First Mover oder nicht,

ausgehend von der jetzigen Informationslage, sollten diejenigen, welche viel mit der Display agieren eher auf die Second Mover setzten, allerdings haben Sie dann auch weniger Einfluss auf die Funktionen, die Ihnen gerade besonders wichtig sind. Es ist ein bisschen wie Demokratie, je mehr First Mover es gibt, desto besser wird das Fahrzeug vermutlich für alle werden. Deshalb, „VW needs you“.

Second Mover

Als Second Mover bekommen Sie das Fahrzeug vorrausichtlich direkt mit vollem Funktionsumfang und es sollten keine groben Fehler mehr auftreten. Dafür müssen Sie aber auch im schlimmsten Fall bis Weihnachten warten, wobei die Auslieferung wohl früher stattfinden wird. Wir gehen auch nicht davon aus, dass Sie durch Verzögerungen erst im Januar das Fahrzeug bekommen. VW wird dafür sorgen, dass Sie von der günstigeren MwSt. profitieren, außerdem benötigt VW die Zulassungen für den Flottenverbrauch 2020. Wenn Sie sich z.b schnell aufregen, wenn etwas am PC oder Smartphone nicht funktioniert, sollten Sie besser Second Mover werden, aber als First Mover können Sie in dem Fall direkt mit dem Verantwortlichen sprechen und müssen nicht erst über die Werkstatt, welche es dann weiter gibt.

Am Ende ist es Geschmackssache, für was Sie sich entscheiden. Fahrspaß werden Sie in beiden Fällen haben, nur die einen Früher und die anderen etwas Später.

Zusammenfassung:

Nachdem Sie Ihr Fahrzeug gewählt haben, sich auch entschieden haben, ob Sie First oder Second Mover sein wollen und Ihre Bestellung abgegeben haben, erhalten Sie als First Editionen Besteller eine „Welcome Box“ von VW, darin enthalten sind unter anderem Ihre We Charge Karte, mit der Sie Ihre 2.000 kWh oder 600 € mit We Charge Guthaben freischalten können. Sowie einiger technischer Werbegeschenkte  und natürlich die blau/roten ID.3 Socken, welche das gleiche Muster, wie der ID.3 am Anfang der Seite haben. Soweit der Ablauf. Sobald wir weitere Informationen haben, werden wir diese Ergänzen oder in die FAQ aufnehmen. Wenn Sie dazu Fragen haben stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.

Informationen zur Bestellung als nicht Reservierer:

Ab dem 20.07 werden Sie die Möglichkeit haben auch als nicht Reservierer, einen der letzten ID.3 1st aus dem Pool zu bestellen, sowie aus einem von 9 weiteren ID.3 Version zu wählen, 7 davon werden mit einer Zusatzvereinbarung ebenfalls noch im Oktober 2020 ausgeliefert und können so die 16%MwSt nutzen. Nachfolgendes werden wir auf die wichtigsten Punkte zu den neuen Modellen und dem Ablauf eingehen. Bei Fragen können Sie uns gerne anrufen oder eine Mail an ID3@ludego.com schicken.

Ablauf bei den restlichen ID.3 First Editionen Fahrzeugen:

Aktuell gibt es noch genug First Editionen Fahrzeuge(24.07), im Zweifel schreiben Sie uns an ID3@ludego.com und wir prüfen ob Ihre Version noch erhältlich ist.

Sie werden ab dem 20.07 die Möglichkeit haben, die restlichen First Editionen Fahrzeuge aus dem Pool zu bestellen. Dazu sollten Sie möglichst vor ab Ihrem Händler oder auch gerne uns oder unserem Händler, Ihre Wunschkonfiguration sowie Ihre Kontaktdaten zukommen lassen, sowie bei Leasing und Finanzierung die Laufzeit und Laufleistung. Dies ist notwendig, damit der Händler direkt ab dem 20.07 Ihre Konfiguration aus dem Pool reservieren kann. Dann haben Sie 24 Stunden Zeit, das Fahrzeug zu bestellen oder das Fahrzeug geht zurück in den Pool und steht wieder allen Händlern zur Verfügung. Manche Versionen werden leichter Verfügbar sein als andere, daher ist es gut, wenn Sie 1-2 Alternativen angeben. Sollte Ihre Version nicht mehr verfügbar sein, würde unsere Händler nach 24 Stunden nochmal versuchen ein Fahrzeug im Pool zu reservieren, bis keine Fahrzeuge mehr verfügbar sind.

Bekomme ich für meine First Edition auch als nicht-Reservierer die Winterreifen oder die ersten 3 Leasingraten geschenkt?

Nein, nur als Prebooker erhalten Sie bis zum 4 Oktober dazu noch die Möglichkeit dies zu nutzen.

Bekomme ich für meine First Edition auch als nicht-Reservierer das Ladeguthaben von We Charge?

Da dies Teil der First Edition ist, und nicht wie die Winterreifen an den First Mover Club und eine Reservierung gebunden ist, bekommt jede First Edition das Ladeguthaben.

Bekomme ich für meine First Edition auch als nicht-Reservierer auch im September?

Die Auslieferung wird bei allen First Editionen in den gleichen 3 Wellen:

Die Prebooker erhalten als First Mover Ihre Fahrzeuge anfang September.

Die ohne Prebooking erhält man seine First Editionen als „Fast Follower“ nach den Firstmover Fahrzeugen.

Ohne Zusatzvereinbarung werden die anderen First Edition mit vollständiger Software im ersten Quartal 2021 ausgeliefert.

Ablauf bei den ID.3 Fastlane Fahrzeugen:

Neben den First Editionen ID.3 wird es sogenannte 7 Fastlane und 2 Grundversionen geben:

ID.3 Pro Performance 150 kW (E113MJ): Ludego.com/produkt/vw-id-3-pro-performance-58-kwh-fastlane/

ID.3 Life – ID.3 Pro Performance, 58 kWh: Ludego.com/produkt/id-3-life-

ID.3 Style – ID.3 Pro Performance, 58 kWh: Ludego.com/produkt/vw-id-3-style/

ID.3 Business – ID.3 Pro Performance, 58 kWh: Ludego.com/produkt/vw-id-3-business

ID.3 Family – ID.3 Pro Performance, 58 kWh: Ludego.com/produkt/vw-id-3-family

ID.3 Tech – ID.3 Pro Performance, 58 kWh: Ludego.com/produkt/vw-id-3-tech

ID.3 Max – ID.3 Pro Performance, 58 kWh: Ludego.com/produkt/vw-id-3-max

ID.3 Pro S 150 kW (E114MN): Ludego.com/produkt/vw-id-3-pro-s/

ID.3 Tour – ID.3 Pro S, 77 kWh (Produktionsstart voraussichtlich ab KW 45) kein Panorama Dach: Ludego.com/produkt/vw-id-3-pro-s-tour-77kwh/

Bei den letzten beiden Fahrzeugen handelt es sich um ID.3 Pro welche über den großen 77kWh Akku verfügen und dadurch über mehr Reichweite verfügen, aber leider nur 4 Sitzplätze und keine AHK und Panorama Dach Option.  Die ID.3 mit dem 58kWh und 77kWh Akku außer der Grundversion werden mit einer Fastlane Vereinbarung im Oktober bzw. Dezember bei der 77kWh Version verfügbar sein. Ohne Fastlane Vereinbarung werden beide Fahrzeuge erst im Q1 2021 ausgeliefert und profitieren dann nicht mehr von den 16% MwSt. In der Fastlane Vereinbarung  werden informiert, dass die Funktionseinschränkungen später aufgehoben werden, sobald die Software dafür fertig ist. Es sind die gleichen Einschränkungen des Head-Up Displays und Apple Carplay. Da das Head-Up Display in den Versionen bis einschließlich ID.3 Family nicht vorhanden ist,  ist die Einschränkung kaum vorhanden.

Hier sehen Sie die Übersicht aller Varianten der Fastlane, der Grundfahrezeuge des VW ID.3 und der First Edition

Sie finden alle Varianten des ID.3 auch in unserem Konfigurator: Ludego.com/produkt-kategorie/vw-id-3/

Weiter Informationen zu den Fastlane Fahrzeugen werden wir hier in den nächsten Tagen bereitstellen, vorab können Sie uns gerne Fragen an ID3@ludego.com stellen.

FAQ zur First Edition:

Informationen zur First Edition.

Ich habe noch keine Informationen von meinem Händler erhalten, habe ich einen Nachteil, wenn ich nicht direkt am 17.6 bestellen?

Nein, Sie haben 4 Wochen Zeit sich zu entscheiden und die Auslieferungen finden für alle zur gleichen Zeit statt. Es gibt allerdings eine Situation, in der Sie sich schnell entscheiden müssten, dazu in den nächsten Frage mehr. Die Prebooker-Phase wurde bis zum 4. Oktober verlängert.

Wo kann ich den ID.3 vorab sehen?

Aktuell gibt es 3 sogenannte ID. Stores und eine Ausstellung in der Autostadt in Wolfsburg und in Berlin. In denen kann man sich das Fahrzeug ansehen und außer in Wolfsburg, kann das Fahrzeug bei vorheriger Anfrage Probe gesessen werden. Insgesamt wird das Ganze ähnlich sein wie die Messe-Auftritte auf der IAA mit Informationen zum Laden und den weiteren Fahrzeugen der ID. Serie.

Ab KW 30  KW34  KW35/36 sollen die ersten Fahrzeuge beim Händlern stehen, aber noch nicht sofort bei allen.

Die Standorte sind wie folgt:

Autostadt (keine Sitzprobe)

Stadtbrücke, 38440 Wolfsburg

Dauer der Ausstellung: bis auf weiteres.

Lademöglichkeiten: auf dem Besucherparkplatz.

Alstertaler Einkaufszentrum im EG

Heegbarg 31, 22391 Hamburg

Dauer der Ausstellung: Ab 1. Juni bis 31. August vor Ort.

Lademöglichkeiten: auf den Besucherparkplatzen.

München Werksviertel

Atelierstraße 1, 81671 München

Dauer der Ausstellung: Ab 8.06 bis 31.07

Lademöglichkeiten: Parkhaus Autospeicher, Atelierstraße 8, 81671 München

Gläserne Manufaktur

Lennéstraße 1, 01069 Dresden

Dauer der Ausstellung:  bis auf weiteres

Lademöglichkeiten: auf dem Besucherparkplatz

DRIVE. Volkswagen Group Forum

Friedrichstraße 84, 10117 Berlin

Dauer der Ausstellung: bis auf weiteres

Lademöglichkeiten: Der Standort ist mitten in Berlin, nutzen Sie daher besser den öffentliche Nahverkehr, es gibt zwar Ladesäulen in der Umgebung, aber die sind nicht immer frei.

Genaue Standorte der Lademöglichkeiten finden Sie auf: https://www.goingelectric.de/stromtankstellen/

Sollten Sie keine Möglichkeit haben vorab den ID.3 in echt zu sehen, gibt es noch ein technisches Hilfsmittel. Mit der „Volkswagen EV Check“ App können Sie sich mit Hilfe Ihres Smartphone, den ID.3 in den Raum Projizieren lassen, die AR Funktion der APP bietet mehrere Ansichten aus der Ich Perspektive. Dazu müssen Sie sich jeweils die App für Ihr Betriebssystem herunterladen.

Apple Appstore iOS: https://apps.apple.com/de/app/volkswagen-ev-check/id1478412060

Play Store / Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.volkswagen.electricvehicle.ev.emobility

Da die App auch zum Reichweitentest genutzt werden kann, müssen Sie nach der Installation zuerst ein Vergleichsfahrzeug wählen, danach ermöglicht die App den vollen Zugriff und Sie können Sie z.b den ID.3 auf Ihren Parkplatz projizieren lassen oder können sich aus Fahrer, Beifahrer und Rückbank-Perspektive im Fahrzeug umsehen.

Besteht die Möglichkeit einer Probefahrt vor der Bestellung?

Der ID.3 wird zum Bestellstart leider nicht für Probefahrten zur Verfügung stehen. Probefahrten werden ab der KW35 KW37 möglich sein. Primär für Prebooker. Wir versuchen aber alle für Sie relevanten Informationen zusammen zu tragen. Wir können aus unserer Erfahrung mit anderen Vorabbestellungen mit Nissan Leaf, Hyundai IONIQ und KONA sagen, dass alle Kunden begeistert von Ihren Fahrzeugen waren und die Bestellung ohne Probefahrt nicht bereut haben. Sollten Sie nach erhalten des Fahrzeuges doch unzufrieden sein, finden wir für Sie gerne eine Lösung.

Wo sehe ich, welche Version ich gewählt habe und ob ich überhaupt eine Version gewählt habe?

Dazu müssen Sie sich hier auf der VW Seite einlogen:(oben rechts)

https://www.volkswagen.de/app/prebooking

Am Ende der Seite sehen Sie die Überschrift:

„Deine Registrierungsdaten“

Dort finden Sie alle relevanten Informationen.

Ich möchte meine Version/Farbe etc. wechseln.

Dies sollte im geringen Umfang möglich sein, allerdings besteht keine Garantie auf eine Wechselmöglichkeit, da es von jeder Variante nur eine begrenzte Menge gibt. So wird es schwieriger sein, eine höhere Variante zu bekommen und die Farben, wie Gletscherweiß, werden gefragter sein als Makena-Türkis. Sie sollten sich im Fall eines Wechsels möglichst vorab an Ihren Händler wenden. Sollten Sie über unseren Händler angefragt haben, versuchen wir Ihnen eine Übersicht der verfügbaren Fahrzeuge zu liefern.

Ich habe Reserviert, aber noch keine Version gewählt.

In dem Fall wie auch bei einem Wechsel der Farben oder Versionen, wird es Restbestände geben, da es aber ungefähr 20% zusätzliche Reservierer gibt, sollten Sie sich auch hier Zeitnah beim Händler melden. Wenn der Händler ein Fahrzeug für Sie gefunden hat, kann dieses 24 Stunden geblockt werden, danach geht das Fahrzeug zurück in den Pool. Daher müssen Sie in dem Fall schneller entscheiden. Wenn Sie vorab eine Version gewählt haben, ist Ihr Fahrzeug bis zur KW29 gesichert.

Was passiert mit meinen 1000€ Reservierungsgebühren?

Es ist immer noch möglich, als Reservierer seine First Edition zu bestellen, VW hat die Option dazu bis Anfang Oktober verlängert, dadruch wird vermuttlich nicht automatisch ausgezahlt.

Diese werden Ihnen nach der Bestellung oder spätestens in der KW 29 zurück überwiesen. Sie sind nicht Teil des Kaufpreises und werden auch nicht verrechnet. Die 1000€ werden bei VW separat verwaltet und die Händler haben keinen Zugriff. Sobald Ihre Bestellung oder Stornierung ins System eingeht, wird die Rückzahlung der 1000€ automatisch durchgeführt.

Kann ich das Fahrzeug bestellen, obwohl das Fahrzeug noch nicht in der Bafa Liste ist?

Ja, das ist kein Problem, Sie bekommen die Förderung nach der Zulassung und bis zu diesem Zeitpunkt sollte der ID.3 in der Bafa-liste aufgeführt sein. Beim Tesla Model3 war das Fahrzeug auch zum Bestellstart noch nicht in der Liste der Bafa, trotzdem haben alle Besteller Ihr Förderung erhalten.

Update, sowohl die 58kWh Performance als auch die 77kWh Version befinden sich jetzt in der Liste der Bafa. Es fällen nur noch die 45kWh und die 58kWh ohne Performance Option.

Kann ich meine Reservierung an jemanden übertragen?

Die ist nicht möglich, allerdings gönnen Sie das Fahrzeug einer anderen Person zur Verfügung stellen. Dazu können wir Ihnen im Detail gerne weiter helfen, schreiben Sie uns dazu einfach an ID3@LUDEGO.com

Ich möchte eine ID.3 First Editionen bestellen, habe aber nicht Reserviert.

Für alle Nicht-Reservierer wird es nach den 4 Wochen die Möglichkeit geben, die restlichen ID.3 First Editionen zu bestellen, sollten noch Fahrzeuge übrig sein. Auch hier gibt es aber keine Garantie, dass es noch Fahrzeuge gibt. Hier können Sie sich gerne an ID3@ludego.com wenden und wir Informieren Sie, ob es noch Restbestände gibt und würden die Bestellung über unseren Händler koordinieren.

Ist eine Abholung in Dresden oder Wolfsburg möglich?

Ja eine Abholung in Dresden oder Wolfsburg wird möglich sein, sollten Sie über unseren Händler angefragt haben, finden Sie zusätzlich Informationen zu Lieferung vor die Haustür in unseren FAQ für ID.3 Reservisten über LUDEGO, nach diesem FAQ.

Wie hoch ist die Überführungsgebühr des ID.3?

Beim VW-Händler beträgt die Überführungsgebühr 595€, nach Dresden oder Wolfsburg sind es 550€.

Ab dem 20.7 sind die Überführungsgebühren zum Händler wieder bei 890€ und bei Abholung in WOB und Dresden 590€

Dies gilt auch für die Restbestände der First Edtionen, welche ab dem 20.07.20 bestellt werden können.

Welche Reifen werden Angeboten?

Es wird von Beginn an 18-Zoll Winterreifen geben( für First Mover zum Barkauf sogar umsonst).

Bei der Fastlane wird es mehrere Reifen zur Auswahl finden, auch folgende Ganzjahresreifen:

Ganzjahresreifen 19-Zoll-Leichtmetallräder Andoya

Alle weiteren Informationen zum Zubehör finden Sie hier im Konfigurator:

https://www.ludego.com/produkt-kategorie/vw-id-3/

Wie hoch ist der Schwerbehinderten-Rabatt?

Sie erhalten aktuell 4% Nachlass als Schwerbehinderten-Rabatt.

Wird Plug and Charge direkt verfügbar sein?

Plug and Charge nach ISO15118 soll es ermöglichen, dass das Fahrzeug direkt an die Säule angeschlossen wird und die Freischaltung zwischen Auto und Ladesäule geschieht, dazu müssen Sie Ihren Ladetarif im Autointegrieren. Dadurch entfällt das Freischalten per App oder Karte. Die Funktion wird noch nicht zu Beginn verfügbar sein, ggf aber mit den Second Mover und dann auch für die First Mover.

Welches Ladekabel erhalte ich bei der ID.3 First Editionen?

Der ID.3 hat Serienmäßig ein 11kW Ladekabel und in der ID.3 1 ST ist zusätzlich das Netzladekabel für die Schukosteckdose enthalten. Vorraussichtlich das gleich Kabel wie beim e-Golf, Werte tragen wir nach.

Welche Ladelösungen sind für mich die beste Option?

Da der ID.3 in der First Editionen mit einem 11kW Dreiphasen OBC ausgestattet ist, kann das Fahrzeug schon mit einem üblichen 11kW Anschluss, seine volle Ladeleistung entfalten und benötigt keinen 22kW Anschluss, wie bei Fahrzeugen die nur Einphasig laden können. Zum Thema Laden empfehlen wir Ihnen vorab unsere Elektroautofibel:Link

Dort haben wir unteranderem das Thema Laden erklärt. Sollten Sie über unseren Händler angefragt haben, erhalten Sie zusätzlich eine individuelle Beratung für Ihre Ladesituation, mehr dazu in unserem FAQ für ID.3 Reservisten über LUDEGO.

Zusätzlich bietet VW eigene Wallboxen für den VW ID.3. den ID. Charger.

Wie bekomme ich einen ID. Charger und welche Versionen gibt es?

Der ID. Charger wird über den VW-Händler, über Elli, dem VW Anbieter für Ladelösungen oder über Dritte bestellbar sein und in folgenden Versionen verfügbar sein:

ID. Charger

Ladeleistung bis zu 11kW (dreiphasig), Angeschlagenes Ladekabel (Typ 2), Wechselstrom (AC), Integrierte DC-Fehlerstromerkennung ≥ 6 mA – kein RCD Typ B erforderlich (Einsparung bis zu 200 €), Dynamisches Lastmanagement (Blackout Protection)(Zusätzliche Hardware erforderlich) („Strommesswandler“)

Zusätzlich im ID. Charger Connect (noch nicht verfügbar)

WiFi / Ethernet Kommunikation, Sichere und stabile LTE Mobilfunkkommunikation (inkl. Datenvolumen)(optional), Sichere Datenübertragung nach neuestem Standard (OCPP 2.0), Sichere Zugangssteuerung mittels RFID , Remote-Zugriff per App, Remote Software Updates, Nachträglich per Software: Plug & Charge (ISO 15118), EEBUS Kommunikation für intelligentes Energiemanagement

Zusätzlich im  ID. Charger Pro (noch nicht verfügbar)

MID zertifizierte Stromerfassung und Abrechnung z.B. für Dienstwagenfahrer

Aktuell ist nur die Basis Version ID. Charger verfügbar.

Auf der Elli Webseite finden Sie weitere Informationen und können den ID. Charger auch bestellen: Link

Lohnt sich die Installationspauschale für den ID. Charger?

Das kommt auf die Situation bei Ihnen vor Ort an, lassen Sie sich am Besten vorab ein Angebot von einem Elektriker machen. Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Funktioniert der ID.3 nur mit dem ID. Charger?

Nein, der ID.3 kann an jeder Ladesäule oder Wallbox geladen werden, welche über einen TYP 2 Anschluss verfügt.

Wie ein TYP 2 Anschluss aussieht sehen Sie in unserer Elektroautofibel. Link

Wie sieht es mit einer Anhängerkupplung aus?

Der ID.3 wird keine Zuglast haben, allerdings wird es eine AHK für einen Fahrradträger mit 75kg Stützlast geben.

Das Problem ist nur, dass die Stützlast des ID.3 1st nur 55kg beträgt.

Wir haben jetzt folgende Information bekommen:

Verfübar ab KW34 also auch für First Mover.

Preis der AHK 569€ brutto /478,15€ netto

Einbauzeit 5 Stunden.

Für die Fastlane ist die Vorbereitung für 390€ als Option verfügbar.

Bei der 77kWh Version ist keine Stützlast vorhanden.

Wer mehr Zuglast benötigt finden hier eine Alternative:SKODA VISION iV /Škoda ENYAQ

Gibt es schon Informationen zur Versicherung des ID.3?

Typenklasse 13 (Haftpflicht) 16 (Teilkasko) 17 (Vollkasko)

Wie sehen die Wartungsintervalle aus?

Laut VW, soll der neue ID.3 alle 2 Jahre ohne Kilometer zur Wartung.

Welche Leasingzusatzserviceangebote gibt es?

Paket S: Wartungen und Inspektionen

Paket M: Wartungen und Inspektionen, Verschleißreparaturen

Paket L: Wartungen und Inspektionen, Verschleißreparaturen, Winterkompletträder

Lohnt sich Lease&Care bei den Leasingangeboten?

Bis jetzt kennen wir kein Serviceangebot eines Herstellers, der die geringeren Kosten bei Wartung und Verschleißteilen bei Elektroautos auch in den Angeboten widerspiegelt. Die Pakete liegen bei Wartung bei 500€ und bei zusätzlichen Reifen-Paket zusätzlich 2000€. Beides liegt über den Kosten pro Service (100-150€) und Reifensatz (1600-1850€).

Gibt es Garantieerweiterungen?

Sollten Sie schon vor dem 19.06.20 bestellt haben, aber noch eine Garantieerweiterung bestellen wollen, sollten Sie sich umgehend mit Ihrem Händler in Verbindung setzten, damit dies noch gebucht werden kann, da dies direkt mit der Bestellung geschehen sollte, aber noch nicht vorlag.

1 Jahr zusätzlich und bis 30.000km; 290€

1 Jahr zusätzlich und bis 60.000km; 345€

1 Jahr zusätzlich und bis  90.000km; 425€

2 Jahre zusätzlich und bis  40.000km; 570€

2 Jahre zusätzlich und bis  80.000km; 690€

2 Jahre zusätzlich und bis 120.000km; 920€

3 Jahre zusätzlich und bis 50.000km; 825€

3 Jahre zusätzlich und bis 100.000km; 1065€

3 Jahre zusätzlich und bis 150.000km; 1495€

Wo finde ich andere Elektroautos?

Ist das Fahrzeug bestellbar hier: https://www.ludego.com/shop/

oder wenn das Fahrzeug noch nicht bestellbar ist, z.b den ID.4 dann hier:

https://www.ludego.com/reservierung-elektroautos/

Wo finde ich mein ID.3 nachdem ich bestellt habe(MyVolkswagen)?

Gleiches vorgehen wie bei der Ansicht der Reservierung.

Hier anmelden: Reservierungsseite von VW (Login oben Rechts)

Zur Übersicht gehen, dort müsste Fin oder Kommissiosnummer stehen und eine Möglichkeit den Account direkt mit We zu verbinden. Darüber kommt man dann in den MyVolkswagen-Bereich in dem man später sein Fahrzeug seith und weitere Information wie Produtionsdatum sehen kann. Auch das Handbuch wird dort später zum Download zur Verfügung stehen.

Muss ich zur Bestellung ins Autohaus?

Sollten Sie nicht über unseren Händler angefragt haben, müssten Sie vermutlich ins Autohaus, da die reine Onlinebestellung noch nicht möglich sein soll. Sollten Sie über unseren Händler angefragt haben, werden wir Bestellung ermöglichen ohne, dass Sie das Haus verlassen müssen. Weitere Informationen finden Sie dazu in unserem FAQ für ID.3 Reservisten über LUDEGO, nach diesem FAQ.

Ich habe schon reserviert und möchte aber zu LUDEGO’s Händler wechseln.

Schreiben Sie uns einfach an ID3@ludego.com und wir helfen Ihnen da gerne weiter.

 

Dieses FAQ wird kontinuierlich erweitert und ergänzt wenn Ihnen Informationen fehlen oder Sie weitere haben, tragen wir diese gerne nach. ID3@ludego.com oder per Telefon an die +49-2241-261557-0

 

FAQ zur für ID.3 Reservisten über LUDEGO:

An wen wende ich mich wenn ich eine Frage habe oder ein Problem?

Sie können sich direkt an uns wenden, entweder an die ID3@ludego.com oder per Telefon an die +49-2241-261557-0. Der Händler hat ebenfalls zusätzlich Mitarbeiter für die Bestellung des ID.3 freigestellt. Die Kontaktdaten des Händlers sollten Sie bereits per Mail erhalten haben.

Wie lautet die Adresse des Autohauses?

Autohaus M.A.X GmbH

Waldstr. 218 -220

63071 Offenbach

Wie läuft die Bestellung beim Autohaus M.A.X ab?

Details werden wir hier spätesten ab dem 17.6 veröffentlichen, sonst erhalten Sie die Information schon vor ab per Mail erhalten. Eigentlich hatte VW eine direkte Bestellmöglichkeit über die VW oder APP vorgesehen, nun wird diese aber über das Händlersystem laufen. Trotzdem wird der Ablauf auch ohne einen Besuch im Autohaus möglich sein.

Welche Optionen der Lieferung habe ich, wenn ich nicht beim Autohaus M.A.X abholen möchte?

Neben Dresden und Wolfsburg, bitten wir alle Reservier die Möglichkeit das Fahrzeug bundesweit  vor die Haustürgeliefert zu bekommen. Auch dazu werden wir ab dem 17.6 weitere Informationen haben.

Gibt es Nachteile, wenn ich über Ihren Händler bestelle?

Nein, Ihnen steht, wie bei allen Fahrzeugen über LUDEGO, sämtlich Leistungen, Garantien und Serviceangebot zur Verfügung. Sonst hätten Sie ja auch Probleme, wenn Sie in eine andere Stadt umziehen würden. Zusätzlich stehen wir Ihnen aber als weiterer Ansprechpartner zur Verfügung.

Gibt es Möglichkeiten der Inzahlungnahme?

Bei Abholungen im Autohaus wird dies definitiv möglich sein. Sollten Sie nicht zur Abholung ins Autohaus kommen, da Sie die Abholung in Dresden oder Wolfsburg oder unsere Lieferung nutzen, werden wir auch hier ein Konzept entwickeln. Bei der Inzahlungnahme von Elektroauto unterstützen wir zusätzlich.

Wie sieht die individuelle Beratung zur Ladelösung aus?

Wir gehen mit Ihnen im Detail Ihre Optionen durch und helfen ihnen auch bei der Suche eines Installationspartners.

Welche Vergünstigung bekomme ich durch die Bestellung über Ihren Händler?

Da es von VW keinen Rabatt gibt, werden wir uns für Sie eine andere Vergünstigung überlegen, weitere Informationen dazu werden Sie per Mail ab dem 17.6 erhalten. Wichtig ist, dass Sie unseren Händler informieren, dass Sie über uns gekommen sind, damit wir Sie zuordnen können.

Dieses FAQ wird kontinuierlich erweitert und ergänzt wenn Ihnen Informationen fehlen oder Sie weitere haben, tragen wir diese gerne nach. ID3@ludego.com oder per Telefon an die +49-2241-261557-0